Donnerstag, 20. Februar 2014

Lederfinkli

Ich habs gewagt! Lederresten warten nun schon etwa ein Jahr in einer Schublade auf bessere Zeiten. Gestern war es soweit. Die einzelnen Teile wurden verschnitten und zu lustigen Bildchen zusammengefügt (hab mir für den Anfang wieder einmal etwas Schwieriges ausgedacht - aber zum Glück ist es gut herausgekommen). Heute wurde genäht, bis ein paar mal die Nadel herausfiel, dann wieder weitergenäht und fertig:


Schnitt: von da 
Leder: Lederstücke aus einem Möbelgeschäft

Das geht nun sofort nach Made4Boys

Kommentare:

  1. Die sind ja süss!!! Meine beiden liebten ihre Lederfinkli. Leider sind sie nun zu gross dafür :-(.

    Herzlichst
    Melanie

    AntwortenLöschen