Donnerstag, 16. Januar 2014

Kapuzenhoodie

Bin gerade im Nähfieber für mich selber :-)
Nachdem ich gestern hier mein Kleid präsentiert habe, kommt nun mein nächstes Projekt: ein Kapuzenhoodie.


Schnitt: Allerlieblichst
Stoffe: Greuter Textil, stoffe.de
Stickmuster: selber kreiert

Das ganze hat ein bisschen länger gedauert als gewollt. Nachdem beim letzten Kleid die Grösse super gepasst hat, meinte ich fälschlicherweise es müsste diesmal auch passen, da es ja vom selben Hersteller kommt. Deshalb hab ich auch nicht nachgemessen. Das war ein grosser Fehler. Der Pulli war viel zu eng. Also macht ich die Seitennähte wieder auf und nähte einen Stoffstreifen hinein etwa bis in die Mitte des Ärmels (in einen Spitz verlaufend). Ich dachte mir, es wäre noch lustig diesen Streifen in violett zu machen. Aber leider hat das komisch ausgesehen. Somit habe ich alles nochmals aufgelassen (diesmal doppelt so viele Nähte…) und dasselbe noch mit dem dunkelgrauen Sweatshirtstoff zu machen. Naja, aber schliesslich lernt man ja aus Fehler… ;-)

Hier noch einige Details:
Da sieht man den eingenähten Streifen ganz gut.
Er stört aber überhaupt nicht.  

Im unteren Bereich des Rückens hab ich dieses Muster aufgestickt. 



 So und nun ab nach RUMS damit!


Kommentare:

  1. Sehr schöner Kapuzenpullover. Ägerlich, wenn man Nähte doppelt aufmachen muss. Aber du hast Recht. Man lernt nur dazu. Der zusätzliche Stoffstreifen sieht übrigens aus, als würde er zum Schnitt gehören. Tolle Idee.

    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Selbst ist die Frau. Ja ich würde auch denken, wenn einem eine Größe eines Herstellers passt, dann immer. Du hast Dir wirklich viel Mühe gemacht und nicht aufgegeben. Das finde ich gut. Der Pulli sieht wirklich schön aus und vielleicht ist der Seitenstreifen ja noch das I-Tüpfelchen?
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus dein Hoodie! Und der eingenähte Stoffstreifen sieht aus wie gewollt! :)

    Liebe Grüße,
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. der ist wirklich toll geworden....gefällt mir gut...ich hab mich gleich mal als leser bei dir verewigt...liebe grüßlein
    alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Der Hoodie sieht super aus. Die Applikation ist wunderschön und passt super. Und die Stoffe und die Auswahl gefallen mir wirklich sehr. Toll.
    Liebe Grüße, Andrea

    fraeuleinan.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Die Farbkombi und auch die Umsetzung ist echt grandios. Gefällt mir wirklich gut!
    Liebe Grüße Tinchen

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöner Hoodie! Ich hätte da auch nicht mehr nachgemessen, aber gut zu wissen.... Allerdings find ich den Streifen doch ziemlich cool;-)
    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja der Streifen ist jetzt gar nicht so schlecht. Könnte mir vorstellen so einen Hoodie zu machen ohne die Taschen dafür aber mit andersfarbigen Streifen auf der Seite.

      Löschen
  8. Tolle Sachen werkelst Du! Da bleib ich doch glatt hier.
    Lieben Gruß
    Inga

    AntwortenLöschen